Mediation in Graz

Wenn zwei sich streiten…

Innerhalb Ihrer Familie sind die Fronten verhärtet und Sie befinden sich mit Ihrem Konflikt in einer Sackgasse?

Sie möchten sich bei einer bevorstehenden Trennung/Scheidung außergerichtlich einigen und sind an einer fairen Lösung für alle Beteiligten interessiert?

Ihre privaten oder beruflichen Verhandlungen sind festgefahren und Sie möchten vermeiden, dass ein Gericht eine ungewisse Entscheidung über Sie fällt?

Wir sind für Sie da!

Unsere
Spezialgebiete

  • Familienmediation
  • Trennungs- und Scheidungsmediation
  • Mediation bei arbeitsrechtlichen Konflikten
  • Wirtschaftsmediation

Ihr besonderer Mehrwert

In der Mediation stehen Ihnen stets ein staatlich eingetragener Mediator nach Zivilrechts-Mediations-Gesetz (ZivMediatG) und eine klinische Psychologin mit ihrer Empathie, ihrem umfassenden Know-how und vier offenen Ohren zur Seite!

Anzahl und Frequenz der Einheiten werden individuell vereinbart. Eine Einheit dauert 50 Minuten.

Mit einer Mediation investieren Sie in Ihr persönliches Wohlbefinden – und sparen sich die Kosten eines teuren Rechtsstreits mit ungewissem Ausgang! Über Möglichkeiten der Förderung oder Kostenrückerstattung informieren wir Sie gerne individuell im Erstgespräch.

Was ist Mediation?

Mediation ist ein außergerichtliches Konfliktregelungsverfahren, das in vielen Anwendungsbereichen erfolgreich eingesetzt werden kan.

Beispiele sind etwa in der Familienmediation, der Trennungs- und Scheidungsmediation, der Wirtschaftsmediation, in Schulen und anderen Institutionen sowie bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen, Nachbarschaftskonflikten, größeren Bauvorhaben bzw. Infrastrukturprojekten und Umweltangelegenheiten.

Mediation kommt vor allem dort zum Einsatz, wo es sinnvoll und/oder notwendig ist, langfristige private oder geschäftliche Beziehungen aufrecht zu erhalten. Ein wesentlicher Vorteil der Mediation gegenüber einem Rechtsstreit ist – neben den geringeren Kosten – die aktive Gestaltung und Erarbeitung einer Lösung, die letztendlich nicht in Sieger*innen und Verlierer*innen unterteilt, sondern eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten darstellt. In der Mediation arbeiten wir stets zu zweit und unterstützen Sie bei der Erarbeitung von Lösungen.

Mögliche Gründe für eine Mediation?

Welche Probleme können im Rahmen einer Mediation behandelt werden?

  • Wenn ein Paarkonflikt oder eine bevorstehende Trennung/Scheidung die Familie belastet.
  • Wenn die Fronten innerhalb der Familie verhärtet sind und Sie sich für Ihren Konflikt eine Lösung wünschen, die eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten mit sich bringt.
  • Wenn Sie sich im Falle einer Trennung/Scheidung möglichst außergerichtlich in Bezug auf das elterliche Sorgerecht, Besuchsregelungen und/oder Unterhaltsfragen einigen möchten.
  • Wenn es strittige Erbfragen in Ihrer Familie zu klären gibt.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, sich mit Ihrem Konflikt in einer Sackgasse zu befinden und diesen nicht oder nicht ausreichend lösen zu können.
  • Wenn Sie auch in Zukunft in Kontakt oder Beziehung mit den Beteiligten bleiben wollen/müssen und sich deshalb eine Einigung wünschen, bei der niemand das Gesicht verliert.
  • Wenn Diskussionen oder Verhandlungen – im privaten oder beruflichen Kontext – festgefahren sind.
  • Wenn Sie mehr an einer fairen Lösung für alle Beteiligten interessiert sind, als daran Recht zu bekommen.
  • Wenn Sie im Konfliktfall einen teuren und langwierigen Rechtsstreit vermeiden wollen.

  • Wenn ein Gerichtsverfahren neben den sachlichen Grundlagen nicht ausreichend auf die persönlichen Themen und Ursachen des Konflikts eingeht.
  • Wenn Sie motiviert sind, eigenverantwortlich an der Lösung des Konflikts zu arbeiten.
  • Wenn ein Konflikt stark emotionalisiert ist.
  • Wenn Sie es vermeiden wollen, dass ein Gericht eine vorab ungewisse Entscheidung fällt und Sie diese über sich ergehen lassen müssen. Stattdessen möchten Sie selbst aktiv an einer Lösung arbeiten.
  • Wenn Sie es vermeiden möchten/müssen, dass der Konflikt an die Öffentlichkeit gelangt.
  • Wenn Sie etwas Nichtjustiziables klären möchten.
  • Wenn es sich um einen Konflikt mit äußerst komplexer Tatsachenlage und/oder erheblichen Beweisunsicherheiten handelt.
  • Wenn Sie von einem Konflikt im beruflichen Umfeld betroffen sind (z.B. Konflikt um die Unternehmensnachfolge, Arbeitgeber*in-/Arbeitnehmer*inkonflikte, Vermittlung zwischen Geschäftsleitung und Mitarbeiter*innen bzw. Geschäftsleitung und Betriebsrat, Konflikte zwischen Geschäftspartner*innen,…).
  • Wenn Sie in einen belastenden Nachbarschaftskonflikt verwickelt sind.
  • Wenn Sie von einem Konflikt zwischen Mieter*in und Vermieter*in betroffen sind.
  • Wenn Sie sich bei einem Unfall mit Sach- oder Personenschaden außergerichtlich einigen möchten.

Fragen und Antworten zu Mediation
in Graz und Umgebung

Wie kann ich mich auf die Mediation vorbereiten?

Es ist keine spezielle Vorbereitung notwendig – wir definieren in der ersten Einheit gemeinsam die Ziele der Mediation und unterstützen Sie bei den folgenden Terminen bei der Erarbeitung von Lösungen, die von allen Beteiligten mitgetragen werden können.

Wie läuft die Mediation bei Marie-Christin und David ab?

In der Mediation arbeiten wir zu zweit mit den Mediand*innen. Das Erstgespräch dient dazu einander kennenzulernen und über die Wünsche und Bedürfnisse, die aktuelle Situation und das Anliegen der Beteiligten an die Mediation zu sprechen. Gemeinsam definieren wir die Ziele für die Mediation und schließen eine Mediationsvereinbarung, danach finden Sitzungen statt, in denen entlang dieser Ziele gearbeitet wird.

Die Termine können dabei wöchentlich, 14-tägig oder geblockt stattfinden. Zum Schluss erstellen wir – basierend auf den gemeinsam erarbeiteten Lösungen – eine Vereinbarung, die von uns sowie von den Mediand*innen unterzeichnet und somit im Einvernehmen anerkannt wird.r Ziele gearbeitet wird. Dabei kommen unterschiedliche Techniken zum Einsatz, außerdem gibt es auch regelmäßig Übungen und „Aufgaben“ für die Zeit zwischen den Therapiesitzungen.

Wo kann die Mediation stattfinden?

Online oder in unserer Praxis in Graz oder Graz Umgebung.

Sie haben Ihr Thema nicht gefunden…

…Ihr Gefühl sagt aber dennoch ja?

Folgen Sie Ihrer Intuition und kontaktieren Sie uns – wir finden gemeinsam heraus, wie wir Sie am besten unterstützen können!